Hersteller: Degen Bier

Im Trimbacher Industriegebiet besuchen wir Claude Degen. In einer Lagerhalle eines dort ansässigen Logistikunternehmens, zwischen Kartons und Paletten steht seine Bierbrauerei. Von aussen kaum zu erkennen, hier wir das Bier hergestellt, welches 2011 von einer Fachjury den Preis „bestes Schweizer Bier 2011“ gewonnen hat. 

Früher machte er sich nicht viel aus Bier, vieleher besuchte er verschiedenste Weingüter in der Toscana. Nachdem der gelernte Chemielaborant, nach vermutlich zuviel Kaffee und zuwenig Essen, in der Druckerei seines Vaters zusammenbrach und wieder aufwachte, hatte er plötzlich nicht mehr so wirklich Lust auf Wein. Er begann darauf die Welt des Bieres zu erkunden und besuchte im Rahmen eines Geschäftsausfluges eine Bierbrauerei in Basel. Darauf folgte ein Brau-Workshop und der Kauf eines Bierbrau Starterkits, mit welchem er in einem Gartenhäuschen die ersten Schritte der Braukunst erlente. Nach erst rund 3 Jahren des Tüftelns und erster Nachfrage nach seinem Bier, erweiterte er seine Brauanlage in kleinen Schritten. 2006 verkaufte er dann seine Biere offiziell.

Auch heute noch misst der Braukessel nicht mehr als 450 Liter, was zu einem jährlichen Volumen von lediglich 7000 Liter Bier pro Jahr führt. Degen stellt drei verschiedene Biere her, zwei welche immer in seinem Sortiment sind - das Helle „Kobra“ und das Dunkle „Onyx“ - und ein Spezial Bier, bei welchem er immer wieder gerne etwas Neues ausprobiert und welches nur in ganz begrenzten Mengen hergestellt wird. Das Helle Bier „Kobra“ ist wohl das bekannteste, da es 2011 den Preis zum „Schweizer Bier des Jahres“ gewonnen hat. Auch bezüglich des Designs seiner Biere muss sich Degen nicht verstecken, denn in Berlin gewann er beim Global Craft Beer Award den zweiten Platz in der Kategorie „Graphic Design“.

Degen Biere passen hervorragend zu einem feinen Gericht. Das Helle „Kobra“ beispielsweise zu asiatischen Gerichten oder Käse und das Dunkle „Onyx“ zu herhaften Speisen wie Braten oder Grilliertem. 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.