Hersteller: Gonnelli 1585

Die Geschichte Der „extra vergine“ Öle von Gonnelli begann bereits im Jahr 1585, als die Brüder Francesco, Lorenzo und Giulio - die Söhne von Taddeo di MIchele di Lorenzo - die Farm von Santa Tea, Mönchen im Kloster von Carmine in Florenz, für 300 Silbermünzen abkauften. Dieser Kauf ist heute noch im Archiv in Florenz nachzulesen. Bereits zu dieser Zeit war die dazugehörige Ölmühle, welche 1426 erbaut wurde, berühmt für seine aussergewöhnlichen Öle. Die Öle sind das Ergebnis von Olivenbäumen, welche im besonderen Klima des sonnigen Plateau Reggello, 400 Meter über dem Meeresspiegel, in der Nähe von Florenz, angebaut werden.  

Die Familie Gonnelli - Brüder, Kinder und Enkelkinder - sind alle seit jeher bei der Ölmühle von Santa Tea aufgewachsen. Sie bewahren seit Jahrunderten die Kunst, Oliven anzubauen und zu pressen, um das Denkmal einer langen Tradition, weiterzuführen. Heute verbindet sich bei Gonnelli die Technik einer langen Tradition der alten Ölmühle mit Innovation und Experimiertierfreude in den Bereichen Oliven Anbau und Produktion. 

Das weltweit erste Centrifugal System für die Gewinnung von Olivenöl“extra vergine“ wurde von Santa Tea im Jahr 1962 installiert. Dieses System ist mittlerweile das am meisten kopierte für die Extraction von Olivenöl. 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Gonnelli olivenöl schweiz kaufen Olivenöl aus schwarzen Oliven, 250ml
Inhalt 0.25 Liter (CHF 79.60 * / 1 Liter)
CHF 19.90 *