Hersteller: La Cress

La Cress ist ein helles Bier, welches auf der Basis von belgischem Hopfen und Wasserkresse gebraut wird. Die Wasserkresse wächst auf dem fruchtbaren Boden der Landwirtschaftsgegend Haspenow in Belgien. 

Die Wasserkressen Farm „Sint Lucie“ in Belgien erhielt letztes Jahr von der Europäischen Union das Recht das Label „Protected 

Geographical Status“ zu verwenden. Das Label fördert, schützt und stellt sicher, dass nur Produkte, welche wirklich den Urpsrung in dieser Region „Hier Haspenow“ haben, auch so in den Handel kommen dürfen. 

Die Wasserkresse aus dem das Bier La Cress hergestellt wird, ist ein Gemüse, reich an Eisen, Calcium und Jod und eine exzellente Quelle der Antioxidantien Vitamine A und C. Weiter hilft es uns den Blutdruck und die Nerven und Muskel Funktionen zu regulieren. Wasserkresse 

ist zudem gut um den Flüssigkeitshaushalt aufrechtzuerhalten, das Blut zu reinigen und den Appetit anzuregen. La Cress ist stolz, sagen zu können, dass die Wasserkresse das vermutlich gesündeste Gemüse ist, welches man im Laden kaufen kann. 

Die Farm Sint Lucie selber erzeugt bereits in der dritten Generation Wasserkresse, was aber nicht heisst, dass die Tradition einfach so weitergegeben und kopiert werden kann. Eine Vielzahl von neuen Restriktionen und Regelungen in den letzten Jahren, führten dazu, dass die Prozesse in der Farm stetig optimiert werden mussten. Der Anbau von Wasserkresse ist extrem arbeitsintensiv, da vieles von Hand gemacht werden muss. Zudem wird die Wasserkresse von Sint Lucie in offenen Quellwasser Basins angepflanzt, was unausweichlich ist, um einen solch hohen Anteil an Vitaminen zu erhalten. 

Mit der Wasserkresse hat Sint Lucie jetzt geschafft, was vorher noch kein Anderer versucht hat. Sie haben das erste helle Bier auf Basis von belgischem Hopfen und Wasserkresse gebraut. Die Idee dazu kam während einer Biermesse in Belgien als ein Familienmitglied bemerkte, dass die Kelten ihrem Bier Wasserkresse hinzufügten, um dem Bier den typischen bitteren Geschmack zu verleihen. Als leidenschaftliche Bier Liebhaber haben sie sich dann entschieden diese alte Tradition wiederzubeleben. Bis zum ersten fertigen Bier vergingen aber viele Versuche, bis die richtige Kombination an Zutaten gefunden wurde. Als erstes versuchten sie es mit der Wasserkresse selber, danach mit dem Saft der Wasserkresse, aber keine dieser Zutaten lieferte die gewünschten Resultate. Als letztes gaben sie dem Brauprozess die Samen der Wasserkresse hinzu und siehe da, die fehlende Zutat war gefunden - exakt ein Jahr nach dem Bierfestival. 

La Cress ist ein köstliches helles Bier, das ein weiches geschmackvolles Gefühl im Mund hinterlässt Die Wasserkressen Samen fügen zudem ein pflanzliches Aroma hinzu. Neben dem von Natur aus etwas bitteren Geschmack der Wasserkresse, kann man zudem, ein schönes Hopfen Aroma feststellen, welches durch den 100% belgischen Hopfen entsteht. Der Brauprozess beinhaltet eine zweite Fermentation in der Flasche


Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.