Vegane Gemüse-Lasagne

Zutaten:

- etwa 12 Lasagne-Blätter

- 1 Dose Tomaten, gestückelt

- 1 mittelgrosse Zucchini

- 1 Glas Little Lunch Little Italy

- 1/2 Aubergine 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- Salz & Pfeffer frischer Basilikum (ersatzweise tiefgekühlt) etwas Öl

Zutaten für die Bechamel Sauce:

- 100g Margarine oder Öl

- 2-3 EL Mehl

- 450ml Sojamilch

- Salz, Pfeffer, Muskat

 

Zubereitung

1. Zucchini und Aubergine in kleine Stücke schneiden bzw. hacken.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse für wenige Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen, dann zur Seite stellen.

3. Zwiebel und Knoblauch in feine Stücke schneiden und in einem Topf mit etwas Öl anbraten.

4. Anschliessend mit der Little Lunch Little Italy und den Tomatenstücken ablöschen.

5. Kurz köcheln lassen, Basilikum zerkleinern und unterheben – mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. In einem kleinen Topf die Margarine schmelzen, Mehl untermischen und Milch nach und nach unterrühren.

7. Anschliessend unter Rühren aufkochen lassen, bis die Sauce eine schöne Konsistenz hat – dann vom Herd nehmen.

8. Den Ofen auf 220°C vorheizen und die Auflaufform einfetten.

9. Nun die Lasagne in die Form schichten: Die erste Schicht ist ein Schöpfer Tomatensauce, danach eine Lage Lasagne-Blätter. Anschließend erneut Tomatensauce darauf geben und Bechamelsauce darüber schichten – dann wieder eine Lage Lasagne-Blätter. So wird weiter verfahren, bis alle Saucen aufgebraucht sind – die letzte Schicht sollten Lasagne-Blätter mit Tomaten- und Bechamelsauce sein. 10. Anschliessend für etwa 30 Minuten im Ofen backen, bis die Lasagne-Blätter Wellen werfen und kross aussehen.

 


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.